Der Förderverein Reuter-Museen e.V. und sein Engagement in Eisenach

30. November 2016

Die Eisenacher Reutervilla, Alterswohnsitz des niederdeutschen Schriftstellers Fritz Reuter und seiner Frau Luise, wurde 1866-68 im Neorenaissance-Stil erbaut. Die imposante Villa am Fuße der Wartburg zählt zu den prägendsten Bauwerken der Eisenacher Südstadt. Reuter, 1810 in Stavenhagen geboren, verstarb 1874 in Eisenach. Nach dem Tod seiner Frau Luise, im Jahre 1894, wurde das Haus zeitnah […]

Reformationsjubiläum 2017: Europäischer Stationenweg in Genf eröffnet

9. November 2016

In Genf ist der Europäische Stationenweg eröffnet worden. Er verbindet 74 europäische Reformationsstädte in 13 Ländern symbolisch miteinander und macht die globale Dimension der Reformation deutlich. Oberbürgermeisterin Katja Wolf und der Reformationsbeauftragte Dr. Reinhold Brunner vertraten die Wartburgstadt in der Schweiz. Symbol des Stationenweges ist der „Reformationstruck“, der am 3. November in Genf startete und […]

Messingtafel gibt Auskunft über Ernst Abbe

8. November 2016

Die Ernst-Abbe-Statue auf dem Eisenacher Theaterplatz ist seit heute (8. November) mit einer Infotafel ausgestattet. Mitarbeiter des städtischen Bauhofes installierten die Messingtafel im Beisein von Ingo Wachtmeister (Dezernent für Soziales, Jugend und Kultur). „Nicht jeder weiß, wer Ernst Abbe gewesen ist und welche Verdienste sich der gebürtige Eisenacher erworben hat. Mithilfe der Tafel ändern wir […]

Zwei Weihnachtsbäume in der Eisenacher Innenstadt

4. November 2016

Der Eisenacher Weihnachtsbaum wird in diesem Jahr am Dienstag, 8. November, auf dem Marktplatz aufgestellt. Der Betreiber des Weihnachtsmarktes wählte in diesem Jahr eine zirka 16 Meter hohe Fichte aus, die am Dienstag gegen 10 Uhr auf einem privaten Grundstück in der Amselgasse gefällt wird. Anschließend folgt der Transport zum Marktplatz, wo der Baum mittels […]

Eltern helfen Eltern: Selbsthilfegruppe für Angehörige Suchtkranker

1. November 2016

Selbsthilfe entsteht immer dort, wo Menschen in Not sind. „Eltern helfen Eltern“ ist ein Zusammenschluss von Eltern und Angehörigen suchtkranker Söhne und Töchter, die sich seit mehr als zehn Jahren in Erfurt in der Selbsthilfe engagieren. Elternkreis trifft sich alle zwei Wochen Zu den Treffen, die 14-täglich am Mittwoch um 18:30 Uhr stattfinden, wird im […]